BabyBanz GKB003

5 Erfahrungsberichte

Zum Angebot
GehörschutzChecker.de | 4.02.2016

Infos zu BabyBanz GKB003

BabyBanz-GKB003Das australische Unternehmen BabyBanz wurde im Jahr 2000 gegründet und stellt seitdem seinem Namen entsprechende Produkte her: alles rund um den Schutz von Babys. Dazu gehören Sonnenschutz wie Brillen und Hüte sowie Gehörschützer. In Australien hat BabyBanz im Sonnenschutz-Sektor einen Marktanteil von 40 %. In Deutschland ist das Unternehmen noch nicht so präsent, wenngleich doch bekannt. Der hier vorgestellte Gehörschützer von BabyBanz, der BabyBanz GKB003, ist trotz seines Namens nicht für Babys gedacht, sondern für ältere Kinder im Alter von 2-12 Jahren.

BabyBanz GKB003: Das Wichtigste auf einen Blick

Der BabyBanz Kapselgehörschutz ist mit einem flexiblem Bügel ausgestattet, der das Einklappen der Ohrmuscheln ermöglicht. So kannst du den Gehörschützer klein falten und gut verstauen. Das macht es leicht, ihn überall mit hin zu nehmen und schützt zudem vor Beschädigungen. Ebendiese Bügel sind aber doch verhältnismäßig wenig robust konstruiert, so dass die Ohrmuscheln sich mitunter von ihnen lösen und dann wieder eingehakt werden müssen. Das ist definitiv verbesserungswürdig.

Besonderheiten von BabyBanz GKB003

Der BabyBanz GKB003 ist in diversen Farben erhältlich, darunter auch Tarnfarben. Sowohl in grün- als auch blau-camouflage kannst du den Gehörschützer kaufen und fällst damit garantiert auf. Der BabyBanz ist aber auch einfarbig erhältlich: in auqa (also einfachen blau), pink, rot, schwarz und silber. Eine weitere Besonderheit des BabyBanz GKB003 ist, dass der Gehörschützer abwaschbar ist und damit sehr pflegeleicht. Weil das Gerät extra für Kinder gefertigt wird, ist es entsprechen kleiner, auf Kinderkopfgrößen zugeschnitten. Einigen Nutzern ist das dann doch zu klein bzw. zu eng. Sie berichten, dass der Gehörschützer zu fest sitzt und unangenehm drückt bzw. gar Druckstellen hinterlässt. Ist das bei dir der Fall, kannst du versuchen, den BabyBanz zu dehnen. Spanne ihn dazu z. B. um einen Türrahmen und lasse ihn eine Weile dort hängen, bis er sich geweitet hat.

BabyBanz GKB003: Vorteile und Nachteile

Hier die Vor- und Nachteile des BabyBanz GKB003 noch mal in Übersicht. Als Vorteile sind zu nennen:

  • Gepolsterter Bügel
  • Große und weiche Ohrmuscheln
  • Faltbar
  • Abwaschbar
  • In spannenden Farben erhältlich

Nachteile:

  • Sitzt mitunter zu eng
  • Metallklappbügel etwas wacklig

Insgesamt überwiegen die Vorteile. Dennoch: Wenn der BabyBanz zu eng sitzt und dadurch unbequem wird, helfen auch die schönsten Farben und weichsten Polsterungen nicht. In dem Falle versuche, den Gehörschützer wie beschrieben etwas weiter aufzubiegen und probier ihn dann noch mal.

Zubehör für BabyBanz GKB003

Zubehör für den BabyBanz GKB003 gibt es nicht. Ist dein Kind aber noch jünger als zwei Jahre, schau mal auf den BabyBanz GBB008. Das ist ein Gehörschützer speziell für Babys. Dazu fertigt das Unternehmen BabyBanz, wie schon erwähnt, auch andere Produkte rund um die Sicherheit von Babys und Kindern her und ist besonders für seine Sonnenbrillen bekannt. Diese sitzen mittels eines Riemens fest und sicher am Kopf, so dass das Baby bzw. Kind sie nicht aus Versehen abnehmen oder verlieren kann.

BabyBanz in Social Media

BabyBanz ist gut in den Social Media aufgestellt, allerdings auf Englisch. Auf der Facebook-Seite findest du größtenteils Infos rund um die UV-Schutz-Produkte von BabyBanz, aber auch vereinzelte Artikel zu Gehörschützern. Auf Twitter und Pinterest geht es ähnlich zu. BabyBanz ist ebenfalls auf Google+ vertreten, postet dort aber kaum etwas. Auf YouTube dagegen stehen einige Videos für dich bereit, meist Produktvideos zu Sonnenschutzartikeln.

Zum Angebot

BabyBanz GKB003 Erfahrungen

4.2
4.2 von 5 Sternen
5 Bewertungen
4.2 von 5 Sternen
4.2
4.2 von 5 Sternen
5 Bewertungen 2016
4.2 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Ich habe den Gehörschützer für meine Enkelin gekauft. Sie sagt, er sitzt gut und bequem, obwohl ich mir da ein bisschen Sorgen gemacht habe, da er recht stramm schien. Aber sie verneint das und setzt ihn gerne auf. Geräusche abzuhalten scheint er ebenfalls sehr gut.

  2. Der Babybanz ist ganz gut, wird aber nicht lange im Haushalt bleiben, da er doch sehr eng ist und mein Sohn da bald raus wachsen wird. Das ist jetzt schon abzusehen. Der Gehörschutz hält zwar Lärm bestens ab (ich probe in einer Band), aber er drückt auch ein bisschen zu sehr, schon jetzt. Für Kinder mit kleinem Kopf ist er gut geeignet, aber ab 8 Jahre dann wohl nicht mehr. Das ist schade, denn vom Aussehen her mag mein Sohn ihn schon.

  3. Passt gut und hält den Lärm ab. Ich habe den Gehörschützer bei meiner Tochter (4 Jahre) erst mal probeweise für einige Minuten getestet, um zu sehen, ob er zu stramm sitzt. Das tut er nicht. Auch bei längerem Tragen gab es keine Druckstellen am Kopf. Ich habe ihr den Gehörschützer dann auch schon mal fast den ganzen Tag aufgesetzt, weil ich auf einer Messe war. Das funktioniert prima und sie nimmt die Geräusche dann kaum noch wahr. Sehr zu empfehlen, finde ich.

  4. Mein Sohn findet die Ohrschützer sehr lustig und freut sich richtig darauf, wenn ich mit denen ankomme. Er ist 14 Monate alt. Wenn er sie dann aufhat, schläft er schnell ein, egal, was für ein Rummel es um ihn herum gibt. Super.

  5. Sitzen zu stramm, finde ich. Mein Kind hat keinen zu großen Kopf und beschwert sich über den Druck. Hab die Ohrschützer dann an eine Freundin gegeben und deren Kind passen sie gut. Mein Kind ist 7, das meiner Freundin 6. So viel Unterschied ist da also nicht, vielleicht liegt es einfach daran, ob Kinder Ohrschützer mögen oder nicht. Das kann ich nicht sagen, die babybanz waren mein erster Versuch.

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Angebot